Märzenbecherblüte am Karbach (Bild: Ulrike Hüppeler)
Morgennebel im Wurzacher Ried (Bild: Ulrike Hüppeler)
Waldkauz (Bild: Peter Kühn)
Plattbauch (Bild: Ulrike Hüppeler)
Im Eistobel (Bild: Ulrike Hüppeler)
Prachtlibelle (Bild: Ulrike Hüppeler)
Im Ried (Bild: Ulrike Hüppeler)
Teichfrosch (Bild: Ulrike Hüppeler)
Bild: Ulrike Hüppeler
Bild: Ulrike Hüppeler
Feuerlibelle (Bild: Ulrike Hüppeler)

Auf Mobiltelefonen ist nur ein Teil unseres Angebotes zu sehen

Dieters Videokanal
zu Vögeln unserer Region

Wanderfalken-Webcam Heidelberg

Von Ende Februar bis Ende Mai kann man die Wanderfalken live über drei Webcams beim Brüten und Aufziehen des Nachwuchses beobachten, ohne sie zu stören.

Schreiadler-Webcam

Adler-TV der Deutschen Wildtier-Stiftung bei  www.schreiadler.org sendet live aus Lettland. 2020 wurde der Adlerküken von einem Habicht geschlagen.

Schwarzstorch_Pflege_web1280
Bild: Georg Heine

Ringelnattern im Frühjahr

Ringelnattern sind in unseren Feuchtgebieten weit verbreitet. In den warmen Tagen im April und Mai konnten sie an unseren Weihern gut beim Sonnenbaden beobachtet werden. Sobald die Ufervegetation höher gewachsen ist, stehen die Chancen schlechter. Die Schlangen sind sehr aufmerksam – eine unachtsame Bewegung und sie tauchen ab.

Weiterlesen »

Teilen Sie Ihre Naturbeobachtungen!

Wir freuen uns sehr über Berichte zu Naturbeobachtungen.
Kurze Texte, gerne mit Bild, werden auf dieser Seite veröffentlicht.
Bitte per E-Mail an:

redaktion@nabu-wangen.org

© NABU Wangen e.V. 2021