Eine Saatkrähen-Kolonie

Eine Saatkrähen-Kolonie

Saatkrähen brüten in oft großen Kolonien, die Paare gehen lebenslange Partnerschaften ein. Saatkrähen sind Vögel der Agrarlandschaft, ihre Kolonien finden sich häufig auch in Dörfern und Städten. Die Nester sind vor dem Laubaustrieb am besten zu sehen, wie hier am Ortseingang von Vogt. Saatkrähen sind Allesfresser und mögen unter anderem gerne Insekten, Sämereien, Feldfrüchte, Schnecken und Regenwürmer (Foto: I. Maier).